Heinz-Röttger-Straße 10, 06846 Dessau-Roßlau

Objektbeschreibung

Wohnen im Villenstil in Lutherstadt Wittenberg 

Daten

Objektnr.:

1534

Standort

Lutherstadt Wittenberg OT Apollensdorf

Typ:EFH

Baujahr:

ca. 1928

Wohnfläche:

ca. 260 m²

Grundstück:

ca. 2.145 m² (eingezäunt)

EG:

großes Wohnzimmer m. Kamin und Zugang zum Wintergarten, Küche mit Ausgang auf die Terrasse (teilw. überdacht), Bad mit Dusche (2011 - behindertengerecht), Bad mit Wanne und Dusche, große Diele, Herrenzimmer, Schlafzimmer, Ankleidezimmer (2016),

OG:

4 Zimmer, Bad mit Dusche (rot), Galerie, Zugang zum DG

DG:

2 Zimmer, große Diele

UG:komplett unterkellert (mit Ausgang auf das Grundstück)

Extras:

2 Garagen / Zufahrt - elektrisches Tor / überdachte Pergola / Gartendusche

Erschließung:Strom, Wasser, Erdgas, Kanalisation, Brunnenanschluss, SAT-Anlage, Internet vorhanden (bis zu 250 MBit/s möglich) 

Preis in Euro:

585.000,- €

Objektbeschreibung

Ein besonderes Haus in Apollensdorf bei Wittenberg in sehr ruhiger Lage mit grünem Umfeld bietet auf ca. 260 qm Wohnfläche den Charme einer großzügigen Villa.

1928 errichtet entspricht der Grundriss einer zur damaligen Zeit sehr großzügigen Raumaufteilung.

 

Die große Diele im Erdgeschoss, von der sämtliche Zimmer ausgehen, münden in ein Herrenzimmer, Wohnzimmer mit Kamin, 2 Bäder, Küche mit Ausgang zur überdachten Terrasse sowie einem Wintergarten.

Der Wintergarten mit seitlich aufschiebbaren Fenstern hat ein besonderes Flair und gibt den Blick in das grüne Umfeld frei.

Die Möglichkeit bei Bedarf, eine Einliegerwohnung zu schaffen, ist ohne größeren Aufwand möglich, selbst eine weitere Küche unter Nutzung der sich im Ankleidezimmer befindlichen Anschlüsse ist machbar, selbst die Vergrößerung des derzeitigen Ankleidezimmers ist unproblematisch, da die Wand zum Nachbarzimmer in Trockenbau ausgeführt wurde. Bereits in früherer Zeit ist ein Teil der Etage als Einliegerwohnung für die Großeltern der Besitzer genutzt worden.

 

Die Treppe zum Obergeschoss ist ein besonderes Highlight, eine perfekte Arbeit der Treppenbauer der zwanziger Jahre.

Im Zuge der Sanierung 1993 wurde der zweite Eingang (links neben dem Hauseingang) verschlossen, dieser kann ohne Probleme wieder geöffnet werden, im Inneren des Hauses ist der Rundbogen der ehemaligen Öffnung noch sichtbar.

 

Das Obergeschoss ist ebenfalls großzügig aufgeteilt, die große Diele öffnet den Wohnbereich ebenso wie im EG.

Von dort aus gelangt man in 4 Zimmer und das Bad sowie über die Treppe in das Dachgeschoss.

 

Das Dachgeschoss ist hell und großzügig.

Derzeit befindet sich jeweils 1 Zimmer in dem linken und rechten Giebel. Die Mitte des Dachgeschosses wird derzeit als Diele genutzt.

 

Das Haus ist komplett unterkellert.

Vom HWR/Waschküche gibt es einen Zugang zum Grundstück, auf diesem sich 2 Garagen befinden. Auch hier besteht die Möglichkeit, im vorderen bzw. auch im hinteren Bereich eine weitere Doppelgarage zu errichten.

Das herrliche Grundstück ist mit altem Baumbestand bewachsen und verfügt über einige pflanzliche Raritäten. Die Größe des Grundstückes bietet Raum zur weiteren Gestaltung, wie z. B. Pool, Gartenteich, Gartensauna oder eine Sommerküche.

Bereits jetzt bietet das Arrangement des Grundstückes die Möglichkeit, an verschiedenen bereits vorhandenen Sitzplätzen das Sonnenlicht zu genießen.  

Das Objekt ist verkehrstechnisch gut angebunden, Sie erreichen den Hauptbahnhof in 10 min. mit dem Fahrzeug (7 km) und 3 min fußläufig die Bushaltestelle. Schule u. Kindergarten sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe!“

 

Wer das Besondere liebt, wäre hier genau richtig.

Anschauen lohnt sich!